29.12.2013 Weihnachtskonzert

Sonntag, 29. Dezember 2012, 17:00 Uhr Weihnachtskonzert  in der Klosterkirche der Abtei Beuron

Am Sonntag, 29. Dezember, findet um 17.00 Uhr in der Klosterkirche Beuron eine Musik zur Weihnacht mit dem Beuroner Chor statt. Dieses Weihnachtskonzert hat eine jahrzehntelange Tradition und zieht jährlich viele Besucher von nah und fern an.

Ausführende sind in diesem Jahr neben dem Beuroner Chor unter der Leitung von Hans-Peter Merz, die Gesangssolistinnen Irina Gulde, Sopran und Gabriele Merz, Mezzosopran. Es spielt das Blechbläserensemble Albstadt, dessen Mitglieder alle ursprünglich aus Albstadt stammen bzw. dort eine Zeit lang gewohnt haben. Die Orgelbegleitung übernimmt Peter Hastedt aus Villingen.

Zu Beginn des Konzerts erklingt eine festliche Improvisation über weihnachtliche Themen an der großen Klais-Orgel, gespielt von Joachim Schreiber. Dies war schon in früheren Zeiten Tradition, als Sigmund Lang noch den Beuroner Chor leitete.

Zur Aufführung kommen bekannte Weihnachtslieder sowie Motetten über die Geburt Christi. Höhepunkt ist die “Oberndorfer Stille-Nacht-Messe” für Soli, Chor, Querflöte, Blechbläser und Orgel. Dabei handelt es sich um das Oberndorf bei Salzburg, wo das Lied “Stille Nacht” entstanden ist. Das besondere dieser Messe ist, dass in ihr weihnachtliche Motive erklingen, angepasst an den Messetext, z.B. im Kyrie “Stille Nacht”.

Die Blechbläser spielen festliche Werke aus Renaissance und Barock. U.a. musizieren sie eine Suite von Praetorius sowie ein Werk von Georg Friedrich Händel.

 

Eintritt: 12 € , 8 € , 5 €

Vorverkauf: Buchhandlung Greuter Tuttlingen, Kreissparkasse  Mühlheim, Klosterbuchhandlung Beuron